Lediglich 25 Prozent der deutschen Unternehmen haben die neue Datenschutzgrundverordnung lt. einer Umfrage bis dato vollständig umgesetzt. Vier Monate nach Inkrafttreten der DSGVO am 25.05.2018 stellen 80 % der Unternehmen, die die Umsetzung des neuen Regelwerks in Angriff genommen haben, einen deutlich gestiegenen Arbeitsaufwand für die notwendigen Anpassungen der betrieblichen Abläufe fest, so der Digitalverband Bitkom.

Hatten vor einem Jahr noch 42 % der Befragten aufwändigere Geschäftsabläufe erwartet, gehen nun 63 % davon aus, dass sich die Prozesse im Unternehmen komplizieren. So hätten zahlreiche Unternehmen erst im Rahmen der Umsetzung der DSGVO erkannt, dass ein erheblicher Nachholbedarf im Bereich Datenschutz bestünde.